Produkte

Alle neuen Artikel in Ihrem Posteingang!

Aktuelle Informationen aus der Energiebranche, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen, in unserem Newsletter.

Jetzt registrieren
Unternehmen

Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2022

Mit neuen Energien

zum Download
Karriere

Karriere Podcast

Im Studydrive Podcast spricht unsere Kollegin Maike Kalthöfer über ihre Arbeit und ihren Werdegang als Managerin für Kraftwerk- und Speichereinsatz bei Trianel.

Jetzt anhören
Zurück zur Übersicht

21.02.2023

Trianel begrüßt neue Aufsichtsratsmitglieder

Der Aufsichtsrat der Trianel GmbH für die 4. Amtsperiode

Trianel Aufsichtsrat konstituiert sich für die 4. Amtsperiode

21. Februar 2023. Aachen, Bochum. Die Trianel GmbH hat einen neuen Aufsichtsrat. Für die vierte Amtsperiode hat sich das zwölfköpfige Aufsichtsgremium der Stadtwerke-Kooperation Trianel am 14. Februar 2023 konstituiert. Bereits im Dezember 2022 haben die Gesellschafter der Trianel GmbH turnusmäßig sechs neue Mitglieder in den Aufsichtsrat der Trianel GmbH gewählt. Im Rahmen der ersten Aufsichtsratssitzung der vierten Amtsperiode wurde Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum Holding GmbH, in seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt und einstimmig wiedergewählt. Michael Lucke, Geschäftsführer der Allgäuer Überlandwerk GmbH, wurde ein weiteres Mal zu seinem Stellvertreter gewählt. Der Aufsichtsrat besteht aus sechs Vertretern der sechs größten Gesellschafter sowie sechs Mitgliedern aus den insgesamt 57 Gesellschaftern der Trianel.

 

„Der Aufsichtsrat ist für Trianel mehr als ein Aufsichtsgremium. Er ist für uns Impulsgeber und begleitet uns bei der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens. Das Gremium zeichnet sich durch starke Persönlichkeiten und eine hohe energiewirtschaftliche Expertise aus. Wir freuen uns auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit unter der erfahrenen Leitung von Dietmar Spohn und Michael Lucke“, betont Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke-Kooperation Trianel.

 

Als Vertreter der größten Trianel Gesellschafter werden neben Dietmar Spohn (Stadtwerke Bochum Holding GmbH), Dr. Christian Becker (Stadtwerke Aachen AG), Martin Heun (RhönEnergie Fulda GmbH), Ulrich Koch (Stadtwerke Herne AG), Marco Westphal (Stadtwerke Bonn GmbH) und Dr. Jens Meier (Stadtwerke Lübeck Holding GmbH) erneut in den Aufsichtsrat entsendet. Aus dem Gesellschafterkreis sind Jörg Dorroch (Stadtwerke Georgsmarienhütte GmbH), Ron Keßeler (Stadtwerke Borken/Westfalen GmbH), Michael Lucke (Allgäuer Überlandwerk GmbH), Christian Meyer-Hammerström (Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG), Markus Schümann (Stadtwerke Uelzen GmbH) und Arjan Ten Elshof (N.V. HVC) gewählt worden.

 

Wiedergewählt wurden Michael Lucke (Allgäuer Überlandwerk GmbH) und Christian Meyer-Hammerström (Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG). Als neue Mitglieder begrüßt der Aufsichtsrat Jörg Dorroch (Stadtwerke Georgsmarienhütte GmbH), Ron Keßeler (Stadtwerke Borken/Westfalen GmbH), Markus Schümann (Stadtwerke Uelzen GmbH) und Arjan Ten Elshof (N.V. HVC.) „In der neuen Zusammensetzung spiegelt der Aufsichtsrat weiterhin alle Interessen des Gesellschafterkreises von Trianel und kann so seine Beratungs- und Kontrollfunktion auch in Zukunft ausfüllen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Mitgliedern und danken den scheidenden Mitgliedern für ihr großes Engagement bei der erfolgreichen strategischen Neuausrichtung von Trianel in den letzten fünf Jahren“, erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Dietmar Spohn.

 

Mit Beendigung der dritten Amtsperiode des Trianel Aufsichtsrats sind Dr. Achim Grunenberg (Stadtwerke Lünen GmbH), Dr. Leonhard Schitter (Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation), Prof. Dr. Rudolf Irmscher (Stadtwerke Heidelberg GmbH) und Dr. Branka Rogulic (Stadtwerke Tuttlingen GmbH) aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. „Wir bedanken uns für ihren großen Einsatz in den letzten Jahren und freuen uns, dass alle früheren Mitglieder des Aufsichtsrates unserem Hause weiter verbunden sind und ihre Expertise auch weiter im Gesellschafterkreis erheben“, so der Sprecher der Geschäftsführung Sven Becker.

 

Ansprechpartner:

 

Dr. Nadja Thomas, Pressesprecherin

Fon +49 241 41320-466 | Mobil +49 160 96 37 04 56 | Mail n.thomas@trianel.com

 

Ingela Marré, Pressesprecherin

Fon +49 241 41320-543 | Mobil +49 160 899 47 19 | Mail i.marre@trianel.com

 

Alexander Land, Leiter Unternehmenskommunikation & Energiepolitik 

Fon +49 241 41320-413 | Mail a.land@trianel.com

Zurück zur Übersicht