Neuer Trianel Aufsichtsrat hat sich konstituiert

Beginn der 3. Amtsperiode des Trianel Aufsichtsrats

27.11.2017

Aachen, Bochum. Am 23. November 2017 hat sich der neue Aufsichtsrat der Trianel GmbH in seiner ersten Sitzung in Bochum konstituiert. Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum, wurde in seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt und Michael Lucke, Geschäftsführer der Allgäuer Überlandwerk GmbH, zu seinem Stellvertreter gewählt. Turnusgemäß hat der neue Aufsichtsrat seine Arbeit für die fünfjährige Amtsperiode mit der Bekanntgabe der gewählten Mitglieder am 19. Oktober 2017 im Rahmen der 88. Gesellschafterversammlung der Trianel in Halle aufgenommen. Der zwölfköpfige Aufsichtsrat besteht aus sechs entsendeten Vertretern der größten Gesellschafter sowie sechs gewählten Mitgliedern aus dem Kreis der insgesamt 58 Gesellschafter der Trianel.

„Der Aufsichtsrat ist für Trianel mehr als ein Aufsichtsgremium. Er ist für uns Impulsgeber und Kompass und zeichnet sich durch die Persönlichkeit und fachliche Expertise der einzelnen Mitglieder aus. Wir freuen uns auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit unter der erfahrenden Leitung von Dietmar Spohn und Michael Lucke“, betont Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke-Kooperation Trianel.

Als Vertreter der größten Trianel Gesellschafter werden neben Dietmar Spohn (Stadtwerke Bochum Holding GmbH) Dr. Christian Becker (Stadtwerke Aachen AG), Martin Heun (RhönEnergie Fulda GmbH), Ulrich Koch (Stadtwerke Herne AG), Marco Westphal (Stadtwerke Bonn GmbH) und Jürgen Schäffner (Stadtwerke Lübeck Holding GmbH) erneut in den Aufsichtsrat entsendet. Aus dem Gesellschafterkreis sind Dr. Achim Grunenberg (Stadtwerke Lünen GmbH), Michael Lucke (Allgäuer Überlandwerk GmbH), Christian Meyer-Hammerström (Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG) und Dr. Leonhard Schitter (Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation) in den Aufsichtsrat wiedergewählt.

Als neue Mitglieder begrüßt der Aufsichtsrat Prof. Dr. Rudolf Irmscher (Stadtwerke Heidelberg GmbH) und Cord Müller (Stadtwerke Aalen GmbH). „Auch in der neuen Zusammensetzung spiegelt der Aufsichtsrat die breite Expertise des kommunalen Umfeldes der Trianel wider und vertritt die Interessen aller 58 Gesellschafter. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Mitgliedern und danken den scheidenden Mitgliedern für ihr großes Engagement in den letzten fünf Jahren“, erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Dietmar Spohn.

Mit Beendigung der zweiten Amtsperiode des Trianel Aufsichtsrats sind Klaus Eder (SWU Energie GmbH), Thomas Zaremba (Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH), Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge (Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln), Dr. Ulf Böge (Präsident des Bundeskartellamtes a.D.) und Michael Hegel (Bankkaufmann) ausgeschieden. „Wir bedanken uns für ihren großen Einsatz in den letzten fünf Jahren und freuen uns, dass alle früheren Mitglieder des Aufsichtsrates unserem Hause weiter verbunden sind“, so der Sprecher der Geschäftsführung Sven Becker.

Ansprechpartner:

Dr. Nadja Thomas, Pressesprecherin Fon +49 241 41320-466 | Mobil +49 160 96 37 04 56 | Mail n.thomas@trianel.com

  • Das Trianel Netzwerk

Informiert bleiben? Newsletter abonnieren!

Newsletter-Registrierung (Cleverreach)

Blog Registrierung

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich mit den allgemeinen Datenschutzrichtlinien und den AGB der Trianel GmbH einverstanden.