Produkte

Trianel DESK

Alle energiewirtschaftlichen Prozesse in einer webbasierten Plattform.

Trianel DESK entdecken
Weiterbildung

eLearning

Wissen aufbauen – wann immer Sie wollen

In einer Minute erklärt
Unternehmen

Trianel Karriere

Arbeiten bei einem ausgezeichneten Arbeitgeber

zum Trianel Karriereportal
Zurück zur Übersicht

Erzeugungs Portfoliomanagement

Erzeugungsanlagen für Stadtwerke optimieren – Trianel

Erzeugungsanlagen optimieren und ertragreich vermarkten

Es ist nach wie vor ein zentrales Element des Kerngeschäfts von Stadtwerken und Energieversorgern: Eigene Erzeugungsanlagen oder die Anteile an Großkraftwerken effektiv und effizient zu betreiben und damit maximale Deckungsbeiträge zu erwirtschaften. Das gilt auch und besonders für dezentrale Erzeugungsanlagen – zum Beispiel KWK – die es in gleichem Maße zu optimieren gilt.

Wirtschaftlichkeitsberechnungen sind der Schlüssel zur Frage, wie eine Erzeugungsanlage von optimiertem Betrieb profitieren kann. Für unsere Kunden liefern wir mit unserer Expertise daher Antworten zu Investitionsentscheidungen, zur langfristigen und kurzfristigen Einsatzplanung sowie zur Vermarktung und Absicherung.

Jetzt weitere Informationen anfordern
Modulare und individuelle Lösungen in der Kraftwerksoptimierung – Trianel

Modular und individuell

In welchem Umfang ein Stadtwerk, Energieversorger oder Industriekunde Unterstützung im Optimieren von Erzeugungsanlagen benötigt, bestimmt, in welchem Umfang Trianel tätigt wird. Denn das Erzeugungs Portfoliomanagement von Trianel ist modular und kann flexibel auf die jeweiligen Wünsche im Umfang der Kraftwerksoptimierung und Vermarktung zugeschnitten werden.

Optimierter Betrieb des Trianel Gaskraftwerks Hamm Uentrop

Anlagentypen

Unsere Möglichkeiten, Kraftwerke zu optimieren, spielen wir für große, mittelgroße und kleinere dezentrale Erzeugungsanlagen (auch BHKW und EEG-Anlagen) aus, die Sie ab 5.000 kW als steuerbare Erzeugungsanlage betreiben.

 

Maximale Freiheit im Anlagenbetrieb – Trianel

Maximale Freiheit

Anlagespezifische Daten, spezifische Brennstoffkosten und weitere technische und vertragliche Besonderheiten machen jede Erzeugungsanlage einzigartig. Unsere Konzepte berücksichtigen das und geben Kraftwerksbetreibern die maximale Freiheit in der Frage, wie die Anlage gefahren werden soll. Somit können keine Einschränkungen für die Wärmeversorgung und ggf. vorhandene Wärmelieferverpflichtungen entstehen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

control_point
search
money_off
access_time
done_all
open_with
poll

Mit dem Fahrplanmanagement und einem individuellen Konzept von Trianel sind signifikante Mehrerlöse von jährlich bis zu 50.000 Euro pro MW möglich.

Lukas Glimm, Portfoliomanager, Trianel GmbH

Ihr Ansprechpartner

Lukas Glimm, Portfoliomanager Trianel GmbH

Lukas Glimm

optimiert mit seiner langjährigen Expertise die Erzeugungsportfolios von Stadtwerken, vor allem die Beteiligung an Großkraftwerken. Seit 2008 ist er bei Trianel in der Asset-Optimierung tätig. Sein Tätigkeitsspektrum umfasst darüber hinaus den Aufbau von Optimierungsmodellen für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

Jetzt weitere Informationen anfordern

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen unsere Lösungen vorzustellen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert werden.
Trianel Blog
Erzeugung

Moderne Kraftwerksvermarktung: Mit Delta-Hedging auf der sicheren Seite

Weiterlesen
Weiterlesen
Erzeugung

Flexibilität zu Geld machen

Weiterlesen
Weiterlesen
Erzeugung

Modellierung und Prognose für effiziente Wärmenetze

Weiterlesen
Weiterlesen