Produkte

Alle neuen Artikel in Ihrem Posteingang!

Aktuelle Informationen aus der Energiebranche, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen, in unserem Newsletter.

Jetzt registrieren
Unternehmen

Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2022

Mit neuen Energien

zum Download
Karriere

Karriere Podcast

Im Studydrive Podcast spricht unsere Kollegin Maike Kalthöfer über ihre Arbeit und ihren Werdegang als Managerin für Kraftwerk- und Speichereinsatz bei Trianel.

Jetzt anhören
Zurück zur Übersicht aller Artikel
Mit Market Access den Bilanzausgleich vereinfachen
Belieferung von Endkunden 01.01.2016

Mit Market Access den Bilanzausgleich vereinfachen

Der „Strommarkt 2.0“ treibt auch Bilanzkreisverantwortliche um. Im Weißbuch des BMWi wird die Bilanzkreistreue eingeleitet. Mit den Maßnahmen 3 und 4 zur Stärkung der Bilanzkreistreue und der viertelstundengenauen Abrechnung des Bilanzkreises werden Bilanzkreisverantwortliche in die Pflicht genommen. Dies ist mit einem positiven Effekt für das Gesamtsystem verbunden. Denn starke Anreize zur Bilanzkreistreue sorgen dafür, Stromnachfrage und Stromangebot zu synchronisieren und damit den Regelleistungsbedarf zu senken sowie die Systemsicherheit zu erhöhen.

Die verschärften Anforderungen hinsichtlich Führung und Ausgleich von Bilanzkreisen sind jedoch nicht ohne Risiken für Stadtwerke. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass ihre Bilanzkreise ständig ausgeglichen sind, da sonst hohe Ausgleichsenergiekosten anfallen. Ausgleichsenergie ist immer teurer als Intradaygeschäfte. Um deren Ausgeglichenheit zu gewährleisten, sollten die Bilanzkreise aktiv und 24/7 auf ¼-Stunden-Ebene zu bewirtschaftet werden.

Genau an diesem Punkt setzt das Angebot von Trianel an. Durch die hohe Expertise bzw. Kernkompetenz von Trianel in den Geschäftsfeldern Market Access und Bilanzkreismanagement ermöglichen wir Ihnen den Marktzugang zu allen Termin-, Spot-, Intraday- und Regelenergiemärkten in Europa – rund um die Uhr das ganze Jahr. So können Sie mit unserer Unterstützung Ihre Kosten für Ausgleichsenergiezahlungen senken und die Risiken im Bilanzkreismanagement begrenzen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit einer flexibel auf Ihre spezifischen Anforderungen ausgerichteten Handelsstrategie alle Möglichkeiten, um Ihre individuellen Bewirtschaftungsziele bei der Optimierung Ihrer Portfolios zu erreichen. Sie entscheiden dabei, in welcher Frequenz und Intensität Ihr Agieren am Markt von Trianel beraten, begleitet oder im Full Service übernommen werden soll. Unser Flexibilitätsmanagement umfasst die ganzheitliche Optimierung Ihrer Anlagen in Verbindung mit der Vermarktung an den Regelenergiemärkten und Intradaymärkten. Weitere Dienstleistungen, wie die marktnahe Beschaffung durch Portfoliomanagement und die Prognose, komplettieren das Leistungsspektrum.

Trianel Webmagazin
Handel, Digitalisierung, Analyse & Prognose

Warum der kurzfristige Stromhandel immer wichtiger wird

Weiterlesen
Weiterlesen
Handel

Neue Chancen für (kleine) Biogasanlagen

Weiterlesen
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht aller Artikel